Zum Hauptinhalt springen

Neueste Beiträge

1
Wer kennt diese Puppe? / A: 30cm Puppenjunge von 3M
Aktuell von Doro -
danke für Eure Antworten, das ist so interessant, was ihr alles wisst!

ihr habt mich jetzt davor gewarnt, in eine Perfektionsfalle zu tappen!

Er ist ein niedlicher Bursche und bleibt, wie er ist! Schließlich habe ich ihn auch gekauft, weil er mir gefiel. Ich finde es auch schön, dass er Gebrauchsspuren hat - ein Spielzeug eben.

Liebe Grüße von
Doro
2
Wer kennt diese Puppe? / A: 30cm Puppenjunge von 3M
Aktuell von Kim -
 
:wink: Liebe Doro,

darf ich auch noch meinen Senf zu Deinem Baby-Bub dazu geben?

Vanessa konnte uns ja prima erklären, dass sein Köpfchen von der Celluloidwaren Fabrik Cellba aus Babenhausen stammt, der Körper aber von der Firma Maar in Mönchröden hergestellt wurde. Mir fiel auf, dass sowohl auf dem Körper als auch auf dem Hals der Puppe die 30 zu entziffern ist. Beide Firmen hatten also je eine 30 cm große Puppe im Angebot, zu der Kopf bzw Körper gehörten!

Nun fragt man sich, wie es dann kommt, dass der Kopf Deiner Babypuppe irgendwie ein wenig zu groß erscheint. Ich denke, das liegt daran, dass eben jedes  Puppen-Modell auch ganz ureigene Proportionen hat.

Interessant wäre so ein MMM-Kopf, um mal zu schaun, wie der modelliert war und wie da die Abmessungen waren.

Wenn mir Dein Baby gehören würde, dann würde ich ihm ein Strampelsäckchen nähen (vielleicht eins, das ein bissl zu lang ist... ) und ihn lassen, wie er ist. Er sieht weder unschön noch komisch aus - und nackig täte es ihn eh frieren, oder?
3
Wer kennt diese Puppe? / A: 30cm Puppenjunge von 3M
Aktuell von Vanessa -
Hallo Doro,

ich finde, die Puppe wirkt sehr harmonisch, da die Hautfarbe beider Teile gut zusammenpasst.
Ich würde da nicht versuchen einen Cellba Körper oder einen 3M Kopf zu suchen. Dann hast du nämlich danach zwei vom Hersteller nicht original zusammengesetzte Puppen mit minimal abweichenden Hautfarben zwischen Köpfen und Körpern, denn auch Ersatzteile von ein und derselben Firma weichen in den Hauttönen voneinander ab. Man erkennt Ersatzteile an einer Puppe somit eh wieder.
Wenn deine Puppe in der Kleidung steckt, sieht man hinterher den Körpertausch eh nicht. Ich finde die Mariage bei Babypuppen außerdem nicht ungewöhnlich, kommt häufiger vor.


Hier scheint der richtige Kopf (allerdings die Variante mit geklebter Fellperücke) zu dem MMM Körper zu gehören:
https://puppenstubenforum.de/elk/index.php?topic=11997.msg168827#msg168827


Und hier geht es zu dem Cellba Baby:
https://puppenstubenforum.de/elk/index.php?topic=4003.0
4
Wer kennt diese Puppe? / A: 30cm Puppenjunge von 3M
Aktuell von Urmel -
Super, Vanessa! :appl: Mir kam der Kopf von Doros Babypuppe zwar vage vertraut vor, aber auf Cellba wäre ich nicht auf Anhieb gekommen. :nein2:  Ich sah nur, dass der Kopf etwas zu groß zum Körper wirkt.

Aus Vinyl besteht der 3-M-Körper wohl nicht, Doro. Ich würde das Material als "Hartplastik" bezeichnen, wobei es das auch in mehreren "Härtegraden" gab. Bin kein Cellusammler und die unterschiedlichen chemischen Bestandteile, Verbindungen und Bezeichnungen der neueren Kunststoffe kann (und will) ich mir nie merken. :zw:

Schau vielleicht mal hier :link:, da gehören Kopf und Körper wohl zusammen. Man könnte jetzt einen passenden Körper zum Kopf suchen und umgekehrt, aber das dürfte eine ziemlich mühselige Suche werden.

Bei einer Babypuppe :babysitz:  finde ich es gar nicht schlimm, wenn der Kopf ein wenig größer wirkt. Wenn die Puppe bekleidet ist, wird das kaum noch auffallen.
5
Wer kennt diese Puppe? / A: 30cm Puppenjunge von 3M
Aktuell von Doro -
Hallo Vanessa,
Du bestätigst meine Vermutung, dass Kopf und Körper nicht zusammen gehören. Ich kann nur staunen, wie Du den unmarkierten Kopf einem Hersteller zuordnen kannst. Expertinnenwissen halt.

Ich glaube auch, dass der Kopf kein Zelluloid ist - ich habe eben mal ein Detailfoto im Tageslicht draußen gemacht, da siehst Du, wie die Farbe abgeschrapelt ist. Bei Zelluloid würde das so nicht passieren, oder? Im Vergleich zu meiner Lena (Ute) von Storch fühlt sich das Material auch anders an.

Der Körper ist ein anderes Material, umgangssprachlich würd ich Plastik sagen, also wohl Vinyl.

Jetzt überlege ich natürlich, was ich machen soll/kann.
Ersteinmal lasse ich ihn so und nähe ihm schnell ein Strampelsäckchen, dann ist der Körper erstmal außer Sicht.
Und dann sehe ich weiter....

liebe Grüße in den Sonntag,
Doro
6
Wer kennt diese Puppe? / A: 30cm Puppenjunge von 3M
Aktuell von Vanessa -
Hallo Doro,

bei deiner Puppe fanden Kopf und Körper erst später zusammen.
Der Körper ist von der Firma Maar, Ma. E. KG in Mönchröden/Coburg (markierten mit MMM) und der Kopf ist von Cellba aus Babenhausen (die Nixenmarke ist nur auf Puppenkörpern zu finden).

Beide Puppenteile scheinen  nicht aus Celluloid zu sein. Ab 1954 wird bei Cellba dieser Puppenkopf aus dem Material Cellba-Nonflam (Celluloid-Nachfolgematerial bei der Firma Cellba) hergestellt.



7
Wer kennt diese Puppe? / A: 30cm Puppenjunge von 3M
Aktuell von Doro -
hier noch einige Bilder als Ergänzung
8
Wer kennt diese Puppe? / 30cm Puppenjunge von 3M
Aktuell von Doro -
Heute ich möchte ich Euch gerne meinen kleinen Puppenjungen vorstellen und bin sehr gespannt auf Eure Meinungen zu ihm.

Gefunden habe ich ihn vor kurzen in einem Antikkaufhaus, in dem hauptsächlich Dinge aus Haushaltsauflösungen verkauft werden.

Ich fand das Gesichtchen so niedlich. Als ich ihn zu Hause ausgezogen habe, stellte ich fest, dass der Körper aus einem  anderen Material ist.
Während der Kopf (Tortulon?) doch ganz fein gearbeitet ist, trifft das für den Körper nicht so zu. Er ist aus Kunststoff und man sieht Spuren des Fertigungsprozesses an den Beinen. Bei den Armen gibt es genau solche Löcher, aus denen das weißliche Material schimmert. An der linken Hand hat er nur einen ganz stummeligen, kurzen Daumen.
Der Körper ist mit 200/30 und dem 3M Zeichen markiert, der Kopf hat keine Markierung.
Ich frage mich, ob Kopf und Körper überhaupt so zusammengehören oder ob sie nachträglich zusammengesetzt wurden.
Was sagen die Expertinnen?

liebe Grüße von Doro
l
9
 :zwink: Ich krieg hier immer mehr Denkaufgaben
10
Ah, du hast noch ein Bild angefügt.
Jetzt trägt sie ja schon ein Kleid! Prima, sowas geht natürlich auch, muss ja nicht immer Babykleidung sein.
Dazu passt jetzt ein Strohhut.