Zum Hauptinhalt springen

Thema: Ungemarkte schwarze Puppe, 30 cm groß - von Marianne (1234-mal gelesen)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Ungemarkte schwarze Puppe, 30 cm groß - von Marianne
Hallo Miteinander, :wink:

nachdem ich Vanessas Neuerwerbung gesehn habe, muß ich feststellen:
Ich hab zwar keinen Zwilling,  aber eine kleine schwarze Verwandte.
Jedenfalls sind einige Ähnlichkeiten vorhanden.
Fortuna lächelt   :pufeerot:  doch sie mag nur ungern voll beglücken,
schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken :fliege:

Wilhelm Busch

A: ungemarkte schwarze Puppe 30 cm groß - von Marianne
Antwort Nr. 1
Das Püppchen hat angenähte Ohrringe und eine helle Mamastimme.
Das ist original so gewesen.

Meine Puppe ist ungemarkt, nur ihre Größe ist eingeprägt am Kopf.
Die Perücke ist auf einer "Gummiunterlage" eingewebt und aufgeklebt.

Der graue Untergrund ist mir von größeren Kirmespuppen bekannt.

Sie trägt ihre Originalkleidung und auch die Sandalen gehören dazu.
Der Schlüpfer ist nicht mehr da.

Liebe Grüße
Marianne

Fortuna lächelt   :pufeerot:  doch sie mag nur ungern voll beglücken,
schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken :fliege:

Wilhelm Busch

  • Vanessa
  • [*][*][*][*][*][*]
  • Aktives Mitglied
  • mazaya1983
A: Ungemarkte schwarze Puppe, 30 cm groß - von Marianne
Antwort Nr. 2
Hallo Marianne,

deine kleine schwarze Puppe hat wirklich Ähnlichkeit mit den Puppen aus Italien (Kirmespuppen, Ratti etc.)

Wie groß ist sie denn?

LG
Vanessa
Liebe Grüße von Vanessa

Wir müssen ja sowieso denken, warum nicht gleich positiv?

A: Ungemarkte schwarze Puppe, 30 cm groß - von Marianne
Antwort Nr. 3
Hallo Vanessa,  :wink:

wie oben im Thementitel geschrieben, 30 cm ist sie groß.
Ratti war mir bisher nicht als Kirmespuppenhersteller bekannt.
Vielleicht war der graugrüne Untergrund ein oft verwendetes Material.
Wir haben ja nicht soviel italienische Puppen im Forum.

Liebe Grüße
Marianne
Fortuna lächelt   :pufeerot:  doch sie mag nur ungern voll beglücken,
schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken :fliege:

Wilhelm Busch

  • Urmel
  • [*][*][*][*][*][*]
  • Team-Mitglied
  • Kaufladensammler
A: Ungemarkte schwarze Puppe, 30 cm groß - von Marianne
Antwort Nr. 4
Hallo, miteinander! :wink:

:freu1: Hab eure beiden Süßen mal nebeneinandergesetzt. Eine gewisse Ähnlichkeit ist auch im Typ vorhanden, finde ich....nicht nur in der Machart.

Vermutet ihr, dass Mariannes Puppe ebenfalls von Ratti oder von einer anderen Firma aus Italien stammt?

Wo wurden denn eigentlich die "typischen Kirmespuppen" hergestellt? :frag2:
Ich weiß das gar nicht... :nein2: Bildungslücke... :grins:

So ganz typische Kirmespuppen sind das hier ja nicht, oder?  :frag1:

Sind halt einfachere Puppen, in einem attraktiv wirkenden, aber "billig" herzustellendem Kleidchen...
Alles bestimmt nicht für die Ewigkeit gemacht und aufgrund der schlecht haftenden Bemalung auf dem Kunststoff sind die Puppen wohl nicht sonderlich robust, wenn sie bespielt wurden.

Bestimmt gab es auch kleinere Trachten- und Souvenirpuppen, die auf ähnliche Weise hergestellt wurden?
Liebe Grüße von

A: Ungemarkte schwarze Puppe, 30 cm groß - von Marianne
Antwort Nr. 5
Hallo Miteinander, :wink:

Urmel  :wink:

danke fürs Zusammenstellen der beiden Puppen. Sie haben viele Gemeinsamkeiten, die Farbe und auch die Haare. Meine hat keinen angedeuteten Busen, :nein2: eine längere Nase und keine Marke.
Aber mein Puppenkopf ist unter der schwarzen Farbe hell. :mal: Jetzt war ich neugierig - der Körper ist auch hellgrundig. Arme und Beine sind graugrundig.
Es scheint eine Umstellung des Werkstoffes gegeben zu haben.

Ich hab in einem Konvolut, das ich gekauft habe, weil da 2 schöne Puppenköpfe drin waren,
mal einen ganzen Schwung beschädigter Kirmespuppenteile in Kauf genommen. :zw:
Es ist ein Körper mit Kopf ohne Haare und Augen, der ist mit Cares gemarkt und der Untergrund ist grau. Cares ist eine italienische Puppenfirma. Ob sie auch andere Puppen hergestellt haben, außer diesen Kirmepuppen weiß ich nicht.
Diese Puppen mit grauem Untergrund sind wohl älter.
Im Konvolut waren auch neuere Arme und Beine in verschiedenen Größen, das war ein heller aber kein hochwertiger Kunststoff

Liebe Grüße
Marianne
Fortuna lächelt   :pufeerot:  doch sie mag nur ungern voll beglücken,
schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken :fliege:

Wilhelm Busch

  • Vanessa
  • [*][*][*][*][*][*]
  • Aktives Mitglied
  • mazaya1983
A: Ungemarkte schwarze Puppe, 30 cm groß - von Marianne
Antwort Nr. 6
Hallo Miteinander  :wink:

Ich hatte ja mal versucht über die Kirmespuppen (die echten, mit dem "Tellerkleid") etwas herauszufinden. Ich glaube, dass es ganz viele Hersteller in Italien gab, die diese Art Puppen herstellte. Beweisen kann ich das aber nicht. Es gibt ja auch kaum Markierungen auf den Puppen, aber es gibt Puppen, die haben Markierungen und da gibt es ganz unterschiedliche. Mir sind schon einge Markierungen begegnet. Athena mal als Beispiel zu nennen.

Marianne, hast du denn noch die Cares-Puppe? Kannst du mal die Markierung zeigen?

LG
Vanessa
Liebe Grüße von Vanessa

Wir müssen ja sowieso denken, warum nicht gleich positiv?

A: Ungemarkte schwarze Puppe, 30 cm groß - von Marianne
Antwort Nr. 7
Hallo Vanessa, :wink:

ich hab diese Puppe noch - und auch den Karton Ersatzteile.
Ich werd ihn heute abend oder morgen fotografieren.
Athena als Name sagt mir auch etwas.

Schönheiten in voller Pracht kannst Du hier sehen! Marken werden leider nicht genannt.:link:
Dieses Museum hat sehr viel Spielzeug, was man selber noch kennt.

Liebe Grüße
Marianne
Fortuna lächelt   :pufeerot:  doch sie mag nur ungern voll beglücken,
schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken :fliege:

Wilhelm Busch