Zum Hauptinhalt springen

Thema: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff - von Uschi M. (2979-mal gelesen)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff - von Uschi M.
Hallo,
ich habe einen Puppenkopf, er ist ungemarkt.
Material ??? weiss nicht. Kunststoff, Hartplastik auf jeden Fall fest.
Wenn ich eine Taschenlampe reinhalte , sieht man das Licht von aussen.
Kopfumfang ca. 47 cm.
Kann mir einr was dazu sagen ?
LG Uschi

Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 1
das ist die Kopfbefestigung ca. 5 cm.
LG Uschi

  • Urmel
  • [*][*][*][*][*][*]
  • Team-Mitglied
  • Kaufladensammler
Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 2
Hallo, Uschi! :wink:

:lupe: Der Puppenkopf erinnert mich ein wenig an manche Storchpuppen...

:guckstdu: Puppen Marke Storch

:grueb: Vor einiger Zeit habe ich bei Ebay eine größere Ari-Puppe gesehen, die diesem Puppenkopf in der Modellierung recht ähnlich war - ich meine, die Haare wären auch ähnlich gewesen? Das kann aber in der Erinnerung leicht täuschen...

Ich tippe eher auf Storch... :ja:

Die Augenbemalung scheint bei deinem Puppenkopf schon mal erneuert worden zu sein? :freu1: Die Mund- und Brauenbemalung vielleicht auch?
Liebe Grüße von

Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 3
Hallo Urmel, :wink:
das kann sein, das die Bemalung mal erneuert wurde, schaut hinten am Kopf so aus .
Habe mir mal die Storch Puppen angeschaut, ein bischen Ähnlichkeit ist vorhanden.
Danke für deine Antwort.
LG Uschi

Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 4
Hallo Uschi,

ich kenn diesen Kopf auch nicht. Einen "ähnlichen" hab ich mal in der Hand gehabt.
Aber er hatte auch keine Markierung!  :traurig:
Die Verkäuferin hat mir gesagt, Engel-Rödenthal.
Aber ohne einen alten Verkaufs-Katalog kann man es nicht bestimmen.

Sind die Augen nachmodelliert? Sie sehen so aus, als hätten sie einen
Kunststoff-Einsatz gehabt :lupe: :frag2:
Nachgemalt ist das Gesicht auf jeden Fall.
Die Haare sind wie es aussieht original.
Hast Du auch einen Körper dafür?

Ich hab auch zwei schöne Puppen, die haben auch keine Marke.
Eigentlich hab ich ganz viele ohne Marke! Sie sind auch schön! :unschuld:

Liebe Grüße
Marianne

Fortuna lächelt   :pufeerot:  doch sie mag nur ungern voll beglücken,
schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken :fliege:

Wilhelm Busch

Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 5
Die Augen sehen wirklich nachgemalt aus, is aber trotzdem ein sehr schöner Kopf.
Storch würde mir dazu auch einfallen.
Hab ne 30 cm Störchin hier stehen, hat aber ne andere Frisur.
Die Augen sind teilweise gemalt,die Iris is als Plättchen eingesetzt.

Marianne Deine Püppis sind ja auch allerliebst, solche hab ich auch noch nicht gesehen.
by  das Beulchen

Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 6
Hallo,
die Augen sind wohl mal übermalt worden, aber sieht nicht so aus als wenn da mal was drin geklebt war.
Körper habe ich leider keinen.
Wie groß müßte der Körper denn sein ?
Wie gesagt Kopfumfang 47 cm.
LG Uschi

  • Urmel
  • [*][*][*][*][*][*]
  • Team-Mitglied
  • Kaufladensammler
Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 7
Hallo, Uschi! :wink:

:freu1: Wie hoch ist denn das Köpfchen (insgesamt und vom Kinn bis zum Scheitel gemessen)? Vielleicht kann man dann besser was dazu sagen.

:weissnicht: Es ist nicht ganz einfach, ohne direktes Anpassen, den richtigen Körper zu einem einzelnen Kopf zu finden, da nicht nur die Proportionen insgesamt, sondern auch der Umfang und die Ausformung des Halses in die Halspfanne passen müssen.

Als Faustregel gilt, dass der Kopf etwa ein Fünftel der Körperhöhe einnimmt. Hier mal zum Gucken eine unbekleidete Storchpuppe von Ingrid:



So könnte ein passender Körper für dein Puppenköpfchen aussehen. :freu1:

:knix: Beulchen, zeigst du uns deine Storchpuppe nochmal extra in einem eigenen Thema?  :freu1: Ingrid hat auch so eine, glaube ich...ist das eine "Rita"?
Liebe Grüße von

Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 8
Kann auch sein das da mal komplette Augen drin geklebt haben oder Abziehbilder drin waren.
Wenn wir den Hersteller heraus bekommen, werden wir das mit Sicherheit auch finden.
Is nur nich so einfach befürchte ich.

Klar zeig ich euch die Puppe noch, bin eh gerade beim Bilder machen. :grins:
by  das Beulchen

Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 9
Hallo Urmel,
von Kinn bis Scheitel sind es 22 cm,
dann müsste die ganze Puppe ja über 1 Meter groß sein und der Körper ca. 80 cm , wenn ich richtig gerechnet habe.
Das wär ja eine riesen Puppe :frag2:
LG Uschi

  • Urmel
  • [*][*][*][*][*][*]
  • Team-Mitglied
  • Kaufladensammler
Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 10
Hallo, Uschi!  :wink:

:aug: 22 cm?! Das glaub ich nicht.... :zw:

Darfst kein Maßband nehmen zum Messen...nimm ein Lineal... :freu1:

Nur vom Kinn bis zum Scheitelpunkt die Distanz messen... :ja: Nix rumlegen um die Wölbungen der Stirn... Die Modellierung der Haare muß man beim Messen des Kopfumfangs und der Höhe des Kopfes abziehen.

Hab grad rumgesucht, aber ich hab hier nichts vergleichbares mehr zum Abmessen rumliegen... :weissnicht:

:knix: Vielleicht könnt jemand anders mal einer typischen Mädchen-Puppe maßnehmen als Beispiel für Uschi?  :freu1:

Kopfhöhe x 3 oder x 4, das ergibt die erforderliche Köpergröße der Puppe... Der Kopf mißt eben etwa ein Viertel bis ein Fünftel der gesamten Puppe. :freu1:
Liebe Grüße von

Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 11
Hallo Urmel,
habe mal meine Christel gemessen die ist 56 cm groß.
Kopfumfang 40 cm,
Kinn bis Scheitel ca. 14 cm.
Der einzel Kopf ist dagegen schon viel größer und misst vom Kinn bis Scheitel mit Linial ca. 16 cm, wäre dann ungefähr eine Puppe von ca. 70 cm.
So nun weiss ich schon mal wie groß der Körper sein muss, aber ob ich mal einen passenden finde :frag2: wäre Zufall.
LG Uschi

  • Urmel
  • [*][*][*][*][*][*]
  • Team-Mitglied
  • Kaufladensammler
Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 12
Ja... :ja: Das kommt eher hin, Uschi... :freu1:

:rol: Wird schwierig werden...  :lupe: Und ich würde mir das auch immer noch zusammen anschauen wollen, wie es wirkt und ob der Hals gut in der Pfanne sitzt...

Vielleicht findest du ja mal einen Körper, bei dem Kopf schon zerbrochen ist... :freu1:
Liebe Grüße von

Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 13
Also ich hab eine Puppe die ca. 60 cm gross is,kann aber gerade nich messen,da ich sie nich hier hab.
Der Kopf is da auch recht gross im Gegensatz zum Körper.Der Körper is aber original zum Kopf gehörig.
Ich such Euch mal ein Bild raus, kann aber etwas dauern.
by  das Beulchen

Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 14
Hallo Uschi,

ich hab eine Schildkröt-Ursel mit 70 cm. Der Kopf ist 16 cm.
Dann sind die Berechnungen ja richtig. 68 Körper von anderen Firmen hab ich auch schon gesehen. :lupe:
Dann heißt es ja Körper suchen !

Liebe Grüße
Marianne
Fortuna lächelt   :pufeerot:  doch sie mag nur ungern voll beglücken,
schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken :fliege:

Wilhelm Busch

Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 15
Hallo Marianne und Urmel :wink:
nun haben wir das Rätsel gelöst.
Ja, jetzt brauch ich nur noch einen Körper finden :grins:
Aber wie heisst es, wer suchet , der findet.
LG Uschi

Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 16
Gibt bei Ebay immer mal ne Puppe die nen demolierten Kopf hat, der kann man ja den Körper weg mopsen. :grins:
Sollte eben schon einer sein der nicht zu babyhaft aussieht.
Wenn ich nur das Bild finden würde von meiner Puppe.
Vielleicht kann ja Marianne ihre Ursel mal auskleiden.
by  das Beulchen

Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 17
Hallo Uschi,

hier geht es zu den Engel-Puppen, vielleicht ist sie ja dabei

http://www.engel-puppen.com/puppen.asp


Aber wenn ich sie mir so ansehe, muss ich immer als erstes an Kooge denken :weissnicht:
Ingrid

Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 18
Die Puppe von Uschi hab ich nich gefunden bei den Engelchen, aber dafür die von Marianne. :lieb:
by  das Beulchen

Re: Unmarkierter Puppenkopf aus Kunststoff ??? - von Uschi M.
Antwort Nr. 19
Hallo Ingrid ,

Du bist ein richtiger Detektiv!(Beim Smilieeinbauen auf der 2. Seite stürzt mein Computer ab)
jetzt hab ich ja meine Puppe auch gefunden. Sieht so aus, als wären
die Nostalgiepuppen von der Marke HV. Es sind aber bestimmt auch Engel-Puppen neu produziert. :frag2:
Alle Puppen die damals gefertigt wurden, sind bestimmt nicht neu aufgelegt. :weissnicht:


Liebe Grüße
Marianne
Fortuna lächelt   :pufeerot:  doch sie mag nur ungern voll beglücken,
schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken :fliege:

Wilhelm Busch