Zum Hauptinhalt springen

Thema: Boudoir Puppe  (413-mal gelesen)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Gina
  • [*][*][*][*][*][*]
  • Aktives Mitglied
Boudoir Puppe
Hallo Ihr Lieben!
Ich habe von einer Bekannten eine sogenannte Boudoir-Puppe geschenkt bekommen. Sie hat sie vor Jahrzehnten mal als Deko für ihr Geschäft erworben, angeblich auf einem Antikmarkt, weiß aber nicht mehr, wie viel sie damals gezahlt hat.
Ich habe im Internet ähnliche gefunden, aber ich bin mir absolut nicht sicher, ob diese hier nicht eine Replika bzw. neuzeitliche Puppe ist.
Sie ist im Stil des Arto Deco bzw. 20-er-Jahre gekleidet mit Satinkleid und -hut sowie Samtjäckchen undie einer Perlen/Drahtbrosche am Kleid. Die Kleidung ist aber nicht handgenäht und innen auch nicht sauber verarbeitet.
Es ist eine Brustkopfpuppe, der Körper ist aus Stoff, Kopf, Arme und Beine aus weißem Porzellan. Die Gesichtsbemalung ist echt, keine Abziehbildchen. Unter dem Hut hat sie einen schwarzen aufgemalten Turban.
Die Größe ist ca. 45 cm und es ist wohl eine Stehpuppe. Ich habe nicht versucht, sie hinzusetzen.
Weiß jemand Näheres über diese Art von Puppen? 
Liebe Grüße

Gina

Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.
(Carl Spitteler)

  • Gina
  • [*][*][*][*][*][*]
  • Aktives Mitglied
A: Boudoir Puppe
Antwort Nr. 1
Hier noch einmal zwei bessere Fotos:
Liebe Grüße

Gina

Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.
(Carl Spitteler)

  • Kim
  • [*][*][*][*][*][*]
  • Aktives Mitglied
  • Puppen und -Stuben-Sammler
A: Boudoir Puppe
Antwort Nr. 2
Liebe Gina,

Boudoir Puppen waren relativ große Puppen (70 cm +), die auf einem Diwan flezten, die Körper aus Stoff, Kopf, Unterarme und Beine aus Pappmaché, der Kopf bzw. das Gesicht hin und wieder mit Stoff bezogen. Den antiken Bodoir Puppen sind die umflorten Augen eigen - wenn Du bei Google Boudoir Puppe eingibst, findest Du sehr viele sehr typische Beispiele für diese Puppenart.

Boudoir Puppen mit Porzellankopf waren eher selten.

Die Puppe, die Du von Deiner Bekannten bekommen hast, scheint mir "Nostalgie-Ware" zu sein, wie sie in der 1980er Jahren gerne und oft ge-/verkauft wurde.

Sie ist sehr hübsch gemacht und hat als Deko in einem nostalgisch angehauchten Geschäft ihren Zweck sicher sehr gut erfüllt.

Liebe Grüße, Kim

  • Gina
  • [*][*][*][*][*][*]
  • Aktives Mitglied
A: Boudoir Puppe
Antwort Nr. 3
Hallo Kim,
danke, ich dachte mir so etwas schon. 80er-Jahre könnte stimmen. Ich würde sie auch als Deko- bzw. Nostalgiepuppe sehen. Ganz sicher nicht mein Sammelgebiet, aber auf dem Flohmarkt hat vielleicht jemand Interesse an ihr. Sie sieht auf alle Fälle sehr dekorativ aus und wenn ich noch einen Ständer auftreibe, kann ich sie auch entsprechend plazieren.
Die Brosche nehme ich event. ab, ich finde sie sehr hübsch. Vielleicht finde ich etwas anderes dafür.
Liebe Grüße

Gina

Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.
(Carl Spitteler)

A: Boudoir Puppe
Antwort Nr. 4
Hallo Gina,
ich stimme Kim absolut zu. Deine Boudoir Puppe ist zwar nicht wirklich alt, doch ist sie immerhin dann schon ca. 35 Jahre alt und schön ist sie auch. Du kannst sie bestimmt gut verkaufen.
Liebe Grüße Gisela