Zum Hauptinhalt springen

Thema: Fragen zum Stubensammeln (1479-mal gelesen)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Fragen zum Stubensammeln
Hallo zusammen

Alt scheint diese Stube ja zu sein.

Ich habe gedacht man lässt die genau so wie sie sind, wenn man sie restauriert werden die dann noch wertvoller?

Wie viel darf man denn für so eine Stube auf dem Flohmarkt ausgeben, da ich mir auch so eine Puppenstube anschaffen möchte, um sie dann nach und nach einrichten zu können.
Findet man sowas überhaupt auf Flohmärkten?

Danke an Alle Lotte

  • Urmel
  • [*][*][*][*][*][*]
  • Team-Mitglied
  • Kaufladensammler
A: Fragen zum Stubensammeln
Antwort Nr. 1
Hallo, Lotte! :wink:

Üblicherweise läßt man eine alte Stube mit intakten Tapeten, etc. im Fundzustand - jede Restaurierung und neuzeitliche Überarbeitung schmälert den Wert. Anders ist es mit stark beschädigten, unvollständigen, überstrichenen oder ganz kaputten Gehäusen, da kann eine sachkundige Restaurierung den Wert enorm steigern.

Was ich hier gemacht habe, hat mit Restaurieren aber gar nichts zu tun. :nein2: Sowas nennt man "Verbasteln". :zw: Die Stube wird bestenfalls dekorativ - einen historischen Wert hat sie dann kaum noch.



Gehäuse in solchem Zustand wie dieses sind mit ein wenig Glück schon für ein paar Euro zu bekommen. Dieses hier hat 15 Euro gekostet. Wären die Tapeten noch in gutem Zustand gewesen (Wände innen und außen und Fußboden), wäre so ein einfaches, leeres Gehäuse in dieser Größe derzeit im Schnitt etwa 70 Euro wert.
Liebe Grüße von

A: Fragen zum Stubensammeln
Antwort Nr. 2
Besten Dank für diese Info.

Aber wie gesagt ich habe überhaupt keine Ahnung von dieser Wissenschaft.

Ich bin im I net beim Stöbern auf eine Anzeige aufmerksam geworden wo ich einfach hier ma wissen wollte wie realistisch da der Preis ist bevor ich mich ins Ünglück Stürze.

Bei ebay Kleinanzeige Puppenstube alt eingeben

Da erscheint eine Puppenstube für 600 € und Blechspielzeug für 1000€ ist das wirklich realistisch oder wie soll ich das deuten, da mir diese beiden Stuben gefallen würden und ich bis jetzt auch noch nirgends was in dieser Art gefunden habe.

Besten dank Lotte

  • Urmel
  • [*][*][*][*][*][*]
  • Team-Mitglied
  • Kaufladensammler
A: Fragen zum Stubensammeln
Antwort Nr. 3
Hallo, Lotte! :wink:

Ohne diese Objekte gesehen zu haben, kann ich dir nicht sagen, :nein2: ob diese Preisvorstellungen realistisch oder überzogen sind. Es sind sehr viele Faktoren, die da zusammenspielen, wenn es um den derzeitigen Marktwert von einer (eingerichteten) Puppenstube geht. Es gibt bei Gehäusen, Möbeln, Zubehör und Püppchen einfachste und sehr hochwertige Ausführungen, beliebtes und unbeliebtes, seltenes und häufiger zu findendes. Erhaltungszustand, Originalität und Größe spielen auch eine Rolle - und natürlich das Alter. Dann gibt es noch ganz speziell gebaute und eingerichtete Gehäuse, die auch wieder anders bewertet werden müssen.

Was suchst du denn? Eine Puppenstube oder eine Puppenküche? Auch da gibt es Unterschiede.

Ich weiß nicht, was du dir vorstellst, :frag2: was dir bezüglich Zeit und Stilrichtung gefällt und wie hochkarätig du einsteigen willst. Soll es bei einer Stube bleiben oder willst du so nach und nach eine umfangreiche Sammlung aufbauen? Willst du was zum Restaurieren oder etwas im Originalzustand?

Wenn's bei einer Stube bleiben soll, dann würde ich dir raten, dir gleich was einigermaßen komplett bestücktes in einem guten Zustand zu kaufen. Also z.B. eine zweiräumige Stube mit einer vollständigen Wohnzimmer- und Schlafzimmereinrichtung, die zeitlich und in der Größe gut ins Gehäuse paßt. Damit kommst du höchstwahrscheinlich günstiger weg, als wenn du alles selbst zusammenstellst....und Fehlkäufe halten sich so in Grenzen. Es ist ziemlich schwierig, bei der Suche von geeigneten Möbeln und Zubehör nicht immer wieder danebenzuhauen, wenn man sich noch nicht so gut auskennt.
Zum Dazusammeln und komplettieren  :pu1: mit Zubehör und Püppchen bleibt dann immer noch genügend Spiel.

Wenn du dir ein Leergehäuse kaufst und Möbelchen und alles andere selbst dazu suchst, wird deine Sammlung vermutlich sehr schnell wachsen. :zw: Ich weiß nicht, ob du das willst. Jeder geht da einen anderen Weg.

Ich teile mal das Thema, da es mit meiner Bastel-Stube eigentlich nicht mehr viel zu tun hat, was wir hier gerade besprechen.

Schau auch mal hier, Lotte: :link: Dort haben wir schon mal intensiver über Preise gesprochen. Das Thema ist schon etwas älter, meine ungefähren und durchschnittlichen Preisangaben dort stimmen nicht mehr so ganz - es ist seitdem alles etwas im Wert gesunken.
Liebe Grüße von

A: Fragen zum Stubensammeln
Antwort Nr. 4
Besten Dank,


Jetzt hab ich's gefunden,

Alte puppenstuben mit Blech Einrichtungen also Bäder und Küchen gefallen mir sehr gut .

Die Öfen find ich toll sowie Einrichtungen in Bädern mit blechwannen USW.


Aber ich lese mich ma durch, vielleicht kann sich ja ma einer die Sachen in ebay Kleinanzeigen anschauen und mir Rückmeldung geben

Lotte